Share on Pinterest

Abenteuer in der Natur

Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit

© Gerstenberg Verlag

Auf Bäume klettern, Tiere beobachten, Buden bauen, Lagerfeuer machen, campen und den Tieren auch noch beim Abendkonzert und dem Morgenchor zuhören – diese neu erschienenen Büchern geben wertvolle Anregungen für Outdooraktivitäten mit Kindern, zudem unterstützen sie die Kleinen beim selbstständigen Erforschen der Natur.

Werbung

© Gerstenberg Verlag

Der Nachfolgeband des erfolgreichen Naturentdeckerbuchs „Im Wald, am Meer und vor der Haustür“ beschäftigt sich mit dem Spielplatz Natur. Im Wald kann man auf ausgewählte Bäume klettern (Hinweise zu Gefahren finden sich in diesem Buch zur Genüge!), Tiere beobachten, Hütten und Höhlen bauen, eine Schnitzeljagd machen oder auch campen und dem Abendkonzert und dem Morgenchor der Tiere zuhören. Lagerfeuer zu machen, mit dem Kanu zu fahren oder zu angeln können weitere unvergessliche Abenteuer werden. Auch Sandstrände haben zu jeder Jahreszeit Überraschungen parat und bieten sich für Entdeckertouren an. Und selbst im eigenen Garten gibt es, wie Autor und Illustratorin beweisen, Unerwartetes zu erleben.

„Schnitzeljagd und Lagerfeuer. Naturabenteuer für Kinder“ von Mick Manning und Brita Granström ist im Gerstenberg Verlag erschienen. 48 Seiten. Für Kinder ab 8 Jahren.

Blickpunkt Umweltschutz und Nachhaltigkeit:

Druck: in China
Papier: keine Angabe

© Kosmos Verlag

Mit diesem schlauen Buch im Gepäck können kleine Naturforscher auf ihren Expeditionen über 200 Tiere und Pflanzen kinderleicht erkennen. Detailgenau gezeichnet, sortiert nach verschiedenen Lebensräumen (Stadt und Dorf, Wiese und Feld, Wald, Gewässer) und mit Landschaftssymbolen ausgestattet lassen sich die Arten sehr schnell bestimmen. Interessante Zusatzinfos und verblüffende Details über die Arten dürfen natürlich nicht fehlen – und praktischerweise auch das Totenkopf-Symbol, das vor sehr giftigen Pflanzen warnt. Der umfangreiche „Tier- & Pflanzen-Führer“ hat nicht nur ein neues Layout erhalten, er wird mithilfe der kostenlosen KOSMOS-PLUS-App oder des TING-Stifts sogar lebendig: 70 Tierstimmen gibt es mit diesen Tools anzuhören. Eine echte Empfehlung für wissbegierige Kinder.

„Tier- & Pflanzen-Führer“ von Anita van Saan, Bärbel Oftring und Holger Haag ist im Kosmos Verlag erschienen. 256 Seiten. Für Kinder ab 8 Jahren.

Blickpunkt Umweltschutz und Nachhaltigkeit:

Druck: Printer Trento (Italien)
Papier: chlorfrei gebleicht, aus verantwortungsvollen Quellen (FSC-Mix Label)

© Coppenrath Verlag

Was kann ein Buch, das mit dem Motto „My tent is my castle“ wirbt und für junge Camper gedacht ist? Erstaunlicherweise ziemlich viel. Woanders zu schlafen als im eigenen Bett, ist per se ein Erlebnis – und das Zelten steht mit Sicherheit an oberster Stelle, wenn man unvergessliche Nächte verbringen will. Was gilt es beim Zeltkauf zu beachten? Welches Zubehör und welche Kleidung ist erforderlich? Benötigt man wirklich eine Erste-Hilfe-Ausrüstung und eine Outdoor-Küche? Wenn das Zeltaufstellen einmal geschafft ist, hat das Buch zahlreiche Spielideen, Rezepte, Anregungen für Nachtspaziergänge und Hilfestellungen bei Streit, Heimweh oder Angst anzubieten. Dieses Buch ist ein idealer Begleiter für Kinder, die mit Eltern und Freunden auf Reisen gehen, aber doch auch selbst ein wenig Bescheid wissen wollen.

© Coppenrath Verlag

„Camping-Alarm! Praktische Tipps und tolle Sticker!“ von Anja Scheve und Jutta Wetzel ist im Coppenrath Verlag erschienen. 64 Seiten. Für Kinder ab 8 Jahren.

Blickpunkt Umweltschutz und Nachhaltigkeit:

Druck: in China
Papier: aus verantwortungsvollen Quellen (FSC-Mix Label)

© dtv junior

Ein Buch voller Abenteuer im Stile des Langzeitbestsellers „1000 Places to see before you die“ – und diesmal für Kinder! Was sollte man alles getan haben, bevor man 12 ist? Allerhand Aufregendes: mindestens sieben verschiedene Tiere füttern, fünf Knoten lernen, eine Schatzsuche organisieren, im Wald Tierspuren folgen, eine Pflanze säen, einen Geheimklub gründen, sich mit Kompass und Karte orientieren, einen Brief schreiben oder Brot backen – um nur ein paar wenige der 50 Abenteuer zu nennen. Dieses Buch sollte man übrigens immer bei sich tragen, denn jeder Moment könnte für ein besonderes Erlebnis gut sein und einen unauslöschlichen Tag bescheren. Klingt doch wie ein perfekter Begleiter für die Sommerferien, oder?

„50 Abenteuer, die du erleben solltest, bis du 12 bist“ von Pierdomenico Baccalario und Tommaso Percivale ist bei dtv junior erschienen. 176 Seiten. Für Kinder ab 9 Jahren.

Blickpunkt Umweltschutz und Nachhaltigkeit:

Druck: TBB, a. s., Banská Bystrica (Slowakei)
Papier: säurefrei, chlorfrei gebleicht, aus verantwortungsvollen Quellen (FSC-Mix Label)

© Coppenrath Verlag

Budenbauer, aufgepasst! Nicht nur im Wald kann man Verstecke, Tipis oder Anglerhütten bauen, auch im Garten, in Wiesen, am Fluss oder am Strand lassen sich wunderbare Buden errichten. Baumhäuser sind – wie Schofield und Danks eindrucksvoll beweisen – eher die gewöhnliche Variante (wobei es auch hierzu tolle Ideen gibt): Theater- und Erzählbuden, Mini-Hütten für Spielzeuge, riesige Burgen und Zelte aus Pappkartons, ein Wohnzimmer im Freien oder ein Lager zur Tierbeobachtung hat nicht jeder. „Buden in freier Natur kannst du jederzeit, bei jedem Wetter, überall und aus vielen Materialien bauen. Dabei bist du Erfinder, Problemlöser, Bauarbeiter und Eigentümer in einer Person.“ Neben hilfreichen Tipps zum Aufbau der unterschiedlichsten Buden liefert das Buch auch wichtige Sicherheitshinweise. Ein wirklich schönes Buch aus der „Nature Zoom“-Reihe, das garantiert das eine oder andere fantasievolle Ferienabenteuer anleitet.

© Coppenrath Verlag

„Buden bauen. 50 Ideen für Wiese, Wald und Strand“ von Jo Schofield und Fiona Danks ist im Coppenrath Verlag erschienen. 144 Seiten. Für Kinder ab 8 Jahren.

Blickpunkt Umweltschutz und Nachhaltigkeit:

Druck: in China
Papier: aus nachhaltiger Forstwirtschaft (ohne ausgewiesenes Zertifikat)
Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit

Das könnte dich auch interessieren...