Kategorie: Stöpsel

Irene Maria Gruber ist Mama & Volksschullehrerin, Germanistin & Skandinavistin. Sie ist Mutter zweier Söhne und einer Tochter, sie lebt in Wien, freut sich aber, fremde Länder zu entdecken. Irene Maria Gruber verbringt viel Zeit in der Natur, fotografiert, kocht und liest gerne. Für BIORAMA rezensiert sie regelmäßig Kinder- und Jugendbücher.

0

Heute erzählen Tonies die Geschichten

Schluss mit herumliegenden zerkratzten CDs am Kinderzimmerboden und billigen CD-Player, deren Klappen sich nur noch manuell öffnen lassen – jetzt kommen die Tonies. Kleine aus der Kinderliteratur oder dem Fernsehen bekannte Figuren und ein...

Jetzt sind die Papas an der Reihe

Nach dem großartigen Pappbilderbuch „Papas mit ihren Kindern“ von Guido van Genechten sind wiederum neue Kinderbücher erschienen, in denen Väter die Hauptrollen spielen. Der schrullige Papa, der nicht aufzuhalten ist, bringt den kleinen Max,...

Weil sie meine Mama ist

Der diesjährige Muttertag ist Vergangenheit, in manchen Familien wurde er groß zelebriert, in anderen wiederum war es ein ganz gewöhnlicher Sonntag. Jetzt sollten wir vielleicht auch einmal darüber nachdenken, warum Mamas nicht nur Powermütter...

Die natürlichste Sache der Welt

Wenn die eigenen Kinder gehen und sprechen gelernt haben, selbstständig mit dem Löffel essen können und auch keinen Mittagsschlaf mehr brauchen, erkennen Eltern, dass neue Zeiten anbrechen. Ein mindestens gleich wichtiger Meilenstein ist dann...

Summ, summ, summ

Bücher über Bienen gibt es zuhauf, und nach dem eindrucksvollen und umfangreichen Kindersachbuch „Bienen“ von Piotr Socha (das hier für BIORAMA vorgestellt wurde) konnte kaum Besseres nachkommen. Anderes jedoch schon: Unter den fünf ausgewählten...

Walter Benjamin für Kinder

Wer war Walter Benjamin? Ein deutscher Philosoph, Kulturkritiker und Übersetzer – und ein Mann, der auf seiner mühevollen Flucht vor den Nationalsozialisten einen geheimnisvollen Koffer mit sich trug. Die in Münster arbeitende Pei-Yu Chang...

Von Häschen, Kaninchen und Küken

Ideale Begleiter für gefärbte Eier und Schokoladeosterhasen sind diese frühlingshaften Kinder- und Hörbücher, in denen Hasen und Kaninchen herumhoppeln, Hennen gackern und Küken piepsen. Zur Auswahl stehen ein aufschlussreiches Kindersachbuch, lesens- und hörenswerte Tiergeschichten...

Auf der Suche nach dem Frühling

Eben hat er erst begonnen, der Frühling, hier kommen passend dazu frische Bücher. BIORAMA stellt Pappbilderbücher für Kleinkinder, eine Fantasiereise durch den Garten, Freundschaftsgeschichten für die Übergangszeit und ein wahres Meisterwerk der Kinderliteratur vor.

Es war einmal ein Bäcker …

Neuigkeiten aus dem Mühlviertel: Der Naturbäcker Martin Bräuer produziert seit Jahren erfolgreich Bio-Kekse aus Dinkelvollkornmehl, die unter dem Namen „Kekse mit Sinn“ bekannt geworden sind. Nun werden die Titelfiguren, die von den gelben Kekspackungen winken,...

Eichhörnchenkunde für Kinder

Als die studierte Biologin Eva Sixt vor mehreren Jahren ein aus einem Kobel gefallenes Eichhörnchen fand, nahm sie es mit nach Hause und zog es selbst groß. Ihre Erfahrungen mit dem Nagetier veranlasste die...

Zählst du schon?

Mit den Zahlen und dem Zählen beschäftigen sich zahlreiche Kinderbücher, doch die Herangehensweisen sind äußerst vielfältig. Oftmals rückt die Arithmetik zugunsten einer Handlung oder auch für wunderbare Illustrationen in den Hintergrund. Diese Tatsache ermöglich...

Der Regenbogenfisch wird 25

Ein schillernder Fisch, der Kinder weltweit begeistert, feiert heuer seinen 25. Geburtstag: 1992 erschien das zeitlose Bilderbuch „Der Regenbogenfisch“ erstmals im NordSüd Verlag, heute zählt es längst zu den Klassikern der Kinderliteratur.

Kochbücher für Familien

Acht Kochbücher, viele Schlagwörter: Kochen in der Schwangerschaft und im Wochenbett, Baby-led weaning, gesundes und nachhaltiges Kochen für die ganze Familie, neue vegetarische und vegane Gerichte, die auch den Kleinen schmecken, Rezepte mit echten...