Share on Pinterest

Out now: unser Eco Fashion Guide 2017

Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit

Die Modestrecke im Eco Fashion Guide von BIORAMA steht unter dem Motto „Coffee to Go – Cups to keep“. Fotografiert von Christoph Adamek präsentiert sie Eco Fashion – und schicke Mehrwegbecher für unterwegs.

Erstmalig erschienen: der „Eco Fashion Guide“ von BIORAMA. Die wichtigsten Labels, Hersteller und Händler für öko-faire und mitunter auch vegane Mode in Österreich.

Werbung

 

Der allererste Eco Fashion Guide von BIORAMA ist soeben erschienen (und liegt u.a. in den österreichischen Filialen von Grüne Erde auf). Zusätzlich ist der gesamte Eco Fashion Guide 2017 auf Issuu (siehe Link oben) frei verfügbar. Bewusst fokussieren wir in Ausgabe 1 auf Österreich – und bieten neben allgemeinen Infos zu den Gütesiegeln der Fashionwelt vor allem Service. Gelistet nach Bundesländern stellt die umfangreiche Liste zu Händlern, Labels und Online-Stores das Herzstück der Publikation dar.

Aus der Modestrecke „Coffee to Go – Cups to Keep“, fotografiert von Christoph Adamek.

Modestrecke: Coffee to Go – Cups to Keep
Neben Kommentaren (etwa von The Gap Mode-Kolumnist Gabriel Roland) und einem Interview mit BIORAMA-Kolumnistin und Unternehmerin Sina Trinkwalder, in welchem diese erklärt, warum sie die Eco-Fashion-Akivitäten der Modebranchenriesen mehr als kritisch sieht, gibt es etwa auch ein Porträt des wiederauferstandenen Wiener Denim-Start-ups Gebrüder Stitch. Optischer Höhepunkt ist die von Christoph Adamek, Gabriel Roland und Bernadette Schmatzer gestaltete Modestrecke zum Thema „Coffee to Go – Cups to Keep“. Darin werden neben Eco-Fashion auch schöne Mehrwegbecher für unterwegs vorgestellt.

Künftig wird der Eco Fashion Guide zweimal jährlich erscheinen. Auch andere Schwerpunktausaben sind in Vorbereitung. Wir freuen uns über das bereits jetzt sehr gute Feedback – und auch weiterhin über Anregungen und Ergänzungen.

 

Weiterführende Infos zum Thema Mehrwegbecher liefert übrigens die „Becherheld“-Kampagne der Deutschen Umwelthilfe.

Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. Ganz viele tolle, lokale DesignerInnen haben sich zusammengetan und bieten ihre Produkte gemeinsam auf LIEBLINGSBRAND.at an!
    Schaut mal rein!