Share on Pinterest

Brillen aus Holz: I Wear Wood

Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit

Während die Erdölvorräte und somit die Grundsubstanz vieler Kunststoffe schwinden, erlebt der Werkstoff Holz eine Renaissance. Auch die Modebranche nutzt seine vielseitigen Verarbeitungsmöglichkeiten. Wir verschaffen euch Durchblick.

Bildschirmfoto 2014-03-27 um 12.17.50

BILD Michèle Pauty

Barbara trägt Kerbholz 

Werbung

Die vier Freunde hinter Kerbholz hatten auf einer ausgedehnten Reise durch Zentralamerika die Idee, Holz in die Mode des Alltags zu integrieren und stellen nun seit 2012 Brillen und Uhren her. Außerdem wird mit jedem verkauften Kerbholz-Produkt in Kooperation mit Prima Klima e.V. ein Baum in Südamerika gepflanzt.

Danke an den DWH Store Wien.

Holzbrillen

BILD Michèle Pauty

Hong trägt Herrlicht

Die herrliche Herrlicht-Brille aus Walnussholz wurde von Herrn Licht designt. Der aus dem Möbel- und Holzfahrradbau kommende Erfurter stellt seit 2004 Brillen in Handarbeit her, deren Markenzeichen der im Scharnier sitzende Stern als Teil des speziellen Verschluss-Systems ist.

Holzbrillen

BILD Michèle Pauty

Susi trägt Zeitgeist Berlin

Die Brillen von Zeitgeist Berlin werden zuerst aus einem ganzen Stück Holz gefräst, dann per Hand mit feinem Schleifpapier geschliffen und anschließend schonend mit natürlichem Öl oder Wachs behandelt. Lacke und Farben werden nicht verwendet, um den natürlichen Farbton der Holzart (hier: Eiche) beizubehalten.

Danke an Funk Berlin.

Holzbrillen

BILD Michèle Pauty

Lisi trägt WooDone

In einer Manufaktur inmitten der Dolomiten werden die Woodone-Brillen in über 60 Arbeitsphasen – die meisten davon von spezialisierten Südtiroler Mitarbeitern – hergestellt. Sie bestehen aus Furnierholz, welches aus der Materialrückgewinnung von Akazie-, Kirsch- und Nussbäumen gewonnen wird.

Holzbrillen

BILD Michèle Pauty

Wolfgang trägt Rolf

Die Tiroler Holzbrille Rolf ist im Zuge von Experimenten im elterlichen Keller der Gebrüder Wolf entstanden. Sie besteht zur Gänze aus Holz und brilliert durch ein wartungsfreies Bügelscharnier und eine patentierte Verglasungstechnik.

Danke an die Brillenmanufaktur Wien.

Holzbrillen

BILD Michèle Pauty

Isabelle trägt einSTOFFen

Isabelle trägt Sonnenbrillen mit einem blau-roten Rahmen. Die Besonderheit: Er besteht aus Skateboard-Holz! Die Schweizer stellen aber auch Brillen aus Bambus, Edelholz und heimischem Holz her.

Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit

Das könnte dich auch interessieren...