Stichwörter: Boku

Forschung für alle: Citizen Science wird salonfähig

Augen auf, Smartphone raus und mitforschen! Mit der Forschungsmethode Citizen Science gewinnen Wissenschaftler oft bahnbrechende Erkenntnisse, doch noch fristet die Methode ein Schattendasein. Das soll sich jetzt ändern – mit der ersten Citizen Science...

Projekt Roadkill: Street Is Murder

Ein Projekt an der Universität für Bodenkultur in Wien forscht zu tierischen Straßenopfern. BIORAMA hat mit dem Doktoranden Florian Heigl über das innovative Vorhaben gesprochen.   BIORAMA: Euer Projekt ist eine wissenschaftliche Arbeit zum...

Gemeinsam Energie erzeugen

Collective Energy ist eine Initiative, die Unternehmen bei der Umstellung auf alternativen Energien berät und Crowdfunding-Projekte organisiert. Ziel des Ganzen: Einen Teil dazu beizutragen, die derzeit fällige Energiewende zu überwinden.   Das Collective Energy Team,...

The Killing Road

In einem aktuellen Projekt der Universität für Bodenkultur Wien wird das Thema Roadkill – also im Straßenverkehr getötete Tiere – beforscht. Das Besondere daran: Mit Hilfe der Citizen Science-Arbeitsmethode werden interessierte Laien eingebunden –...

Donauauen – Park oder Wildnis?

Am 27.03. findet im Nationalpark Donauauen ein Forschungsabend zum Thema „Park oder Wildnis? – Was erwarten sich BesucherInnen von einem Nationalpark?“ statt. BIORAMA hat vorab mit einem der Vortragenden, Arne Arnberger, über den Nationalpark...

Gut hoch 3 von Susanne Kummer

Susanne Kummer 35 Jahre Universitätsassistentin in Forschung und Lehre an der Universität für Bodenkultur Wien (Institut für Ökologischen Landbau, AG Wissenssysteme und Innovationen) www.nas.boku.ac.at/susanne-kummer         Gut hoch 3 – meine Lese-Empfehlungen...

Bildung auf einer neuen Ebene

In einem innovativen Lernkonzept haben sich über 80 Studierende aus 50 verschiedenen Studienrichtungen und vier Universitäten gemeinsam dem Thema Nachhaltige Entwicklung gewidmet.  Die konkrete Frage der diesjährigen INEX Sustainability Challenge lautete: „Welche Implikationen hat das...

Der Bioladen Europas

Franz Fischler kann man nicht gerade als Bio-Freak bezeichnen und dennoch gilt er als ein Vater des österreichischen Bio-Booms. Ein Gespräch über Landwirtschaft(spolitik) mit einem der wenigen österreichischen Politiker von Weltruf.   BIORAMA: Herr...

Stille Wasser sind giftig

Sauberes Wasser ist die wichtigste Ressource schlechthin. Während in anderen Ländern kriegerische Auseinandersetzungen um dieses wertvolle Gut drohen, lässt Österreich im Marchfeld sein Grundwasser verkommen. Das Marchfeld, östlich von Wien gelegen, ist mit 900...

Studier‘ was G’scheits

Studien, die nicht nur für die persönliche, sondern auch die gesellschaftliche Zukunft gewinnbringend sind, werden immer gefragter. Das Angebot ist vielseitig, für die Studenten aber auch verwirrend. Friedrich Faulhammer, Generalsekretär des Bundesministeriums für Wissenschaft...

Bee-ologisch

Ohne Bestäubung keine Frucht, ohne Bestäubung keine Samen, keine Vermehrung, keine Vielfalt – und trotzdem wird der Lebensraum von Bienen zunehmend beschnitten. Endlich keimt mein Kürbiskern, die Pflanze wächst, trägt schöne Blätter und Blüten...