Share on Pinterest

Dufte Sache: Gewürzreis mit Karotte

Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit

Egal ob Sie und Ihre Kollegen sich gut riechen können oder nicht, wenn Sie in der Mittagspause unbeirrt Knoblauch rösten und Fisch in der Pfanne braten, ist dicke Luft vorprogrammiert. Gegen das Donnerwetter, dass dann aufzieht, weiß selbst der beste Dunstabzug nichts auszurichten. Beim Zubereiten dieses wohlriechenden Reisgerichts mit Kreuzkümmel, Kardamom und Kurkuma kann es Ihnen zwar auch passieren, dass alle Kollegen gleichzeitig die Küche stürmen – allerdings nicht um Sie zu tadeln, sondern weil man dem Duft der Gewürze einfach nicht widerstehen kann.

GEWÜRZREIS MIT KAROTTE

© Sarah Krobath

Werbung

 

Bio-Zutaten:

½ Tasse Reis (schnellkochend, z.B. Langkornreis)

1,5 Tassen Wasser

1 kleine Zwiebel

1 Karotte

½ Dose Kichererbsen

1 TL Kreuzkümmel, gemahlen

½ TL Kardamom, gemahlen

½ TL Kurkuma, gemahlen

Rapsöl

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung (Dauer ca. 15 Minuten):

1. Wasser in einem Wasserkocher zum Kochen bringen. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Zwiebel mit dem Kreuzkümmel und Kardamom ins Öl geben und kurz anschwitzen.

2. Die Karotte waschen, der Länge nach halbieren und in feine Halbringe schneiden. Die Karotte mit dem Reis zu den Zwiebeln geben, kurz anrösten und mit dem heißen Wasser aufgießen. Mit Salz und Kurkuma abschmecken.

3. Das Reisgericht für ca. 10 Minuten köcheln lassen, zwischendurch umrühren. Die Kichererbsen abseihen, abspülen und unterrühren. Abschließend etwas Pfeffer darüber mahlen und eine dufte Mittagspause genießen.

Rezept als PDF

 

Bis bald und nicht vergessen: Die Mittagspause ist zu kurz für schlechtes Essen.

Sarah

Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit

Das könnte dich auch interessieren...