Share on Pinterest

Bitte stören: Linsensuppe mit Karotten

Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit

Wer kennt das nicht, man wartet den ganzen Vormittag auf einen wichtigen Anruf und gerade, wenn man seine wohlverdiente Mittagspause vor einem verheißungsvoll dampfenden Teller einläuten will, läutet stattdessen das Handy. Ist es einmal nicht das Telefon, dann ein Kollege mit einem Problem, das unmöglich zehn sattmachende Minuten warten kann, oder ein Lieferant, der um ein Autogramm bittet oder, oder. Wer die Störenfriede nicht eiskalt abserviert, muss dasselbe anschließend mit seinem Mittagessen tun. Gut, wenn es sich dabei um Linsensuppe handelt – die lässt sich nämlich nicht nur wunderbar aufwärmen, sondern schmeckt mit jedem Mal sogar noch etwas besser.

LINSENSUPPE MIT KAROTTEN

© Sarah Krobath

Werbung

 

Bio-Zutaten:

1 EL Öl

½ Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 kleine Karotte

1 EL Tomatenmark

250 g Linsen, gekocht (aus der Dose)

0,5 l Wasser

1 TL Suppenwürze

Cumin, Kurkuma, Pfeffer

1 Spritzer Zitrone

 

Zubereitung (Dauer ca. 12 Minuten):

1. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, die Karotte klein schneiden und die Linsen abspülen und abtropfen lassen. Währenddessen Wasser in einem Wasserkocher zum Kochen bringen.

2. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Die Karotte und das Tomatenmark hinzufügen und kurz mitdünsten. Mit Wasser und Suppenwürze aufgießen und ca. 4 Minuten köcheln lassen.

3. Die Linsen hinzufügen, mit Cumin, Kurkuma und Pfeffer würzen und mit etwas Zitronensaft abschmecken. Sich beim Genießen nicht stören lassen und cool bleiben, wenn doch etwas dazwischen kommt.

Rezept als PDF

 

Bis bald und nicht vergessen: Die Mittagspause ist zu kurz für schlechtes Essen.

Sarah

Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit

Das könnte dich auch interessieren...

1 Reaktion

  1. Franziska sagt:

    Klingt vielversprechend, sattmachend und lecker!
    Werde das heute nachkochen und dann zum Zahnarzt-
    leider zum ZAHNZIEHEN.
    Lg Franziska