Share on Pinterest

Bio Österreich am 13. und 14. November in Wieselburg

Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit

Bio Österreich Wieselburg

Am 13. und 14. November findet im Niederösterreichischen Wieselburg zum zweiten Mal die Messe Bio Österreich statt, bei der wieder 180 Aussteller teilnehmen.

Werbung

Bio-Lebensmittel sind gesünder und besser für die Umwelt als Herkömmliche. Soweit bekannt. Aber der grüne Lifestyle lässt sich auch auf andere Lebensbereiche übertragen. Die Messe Bio Österreich in Wieselburg zeigt, wie Naturkosmetika, Kleidung und Reisen mit der ökologischen Nahrungsmittelaufnahme konkurrieren können und wie das Garteln innerhalb der eigenen vier Zaunpfähle auch im Winter klappt.

Das Essen ist nur die halbe Miete

Klar, biologische Lebensmittel sind wohl die bekanntesten Bioprodukte, doch die Bio Österreich hat noch so einiges mehr zu bieten. Neben Lebensmitteln gehören faire und ökologisch produzierte Kleidung zum Messeprogramm. Es wird über sanftes Reisen, die hiesige Bio-Gastronomie, Gärtnern und vieles mehr informiert. Auch bereits mehrfach ausgezeichnete Start-Ups wie zum Beispiel Rita bringt’s aus Wien oder Nahgenuss aus der Steiermark sind vor Ort und berichten über ihre jungen Unternehmen und den Mehrwert für die Gesellschaft. „Diese Vielfalt macht die Messe auch so besonders, denn sie geht weit über den Schwerpunkt Lebensmittel hinaus.“, sagt Direktor Werner Roher. Sie ist nicht nur für Biobauern und Großkunden geeignet, auch Familien können dort viel erleben, da auch für die Kleinsten neben einer themenbezogenen Kinderbetreuung ein Kasperltheater mit der Klimafee im Programm ist.

Bio österreich Wieselburg Messe

Neben Lebensmitteln gibt es ökologische Kleidung zu kaufen.

Der Agrarmessestandort Wieselburg

Die Messe Wieselburg wurde bereits 1928 gegründet und geht dabei auf die Land- und Forstwirtschaft zurück. Für die konventionelle Landwirtschaft wurden in den letzten Jahren auch Alternativen gefunden, wie zum Beispiel die Messe Ab Hof, welche bäuerliche Direktvermarkter unmittelbar mit dem Kunden verbindet. Direktor Roher weiter: „Die Ausweitung des Angebots auf eine Biomesse wird so den aktuellen und zukünftigen Trends angepasst und das Messe-Portfolio vervollständigt.“ Da sie sich nicht nur mit Lebensmitteln beschäftigt, sondern den ganzen grünen Lifestyle inklusive Reisen, Kosmetik, Bekleidung, Produktion und Gärtnern behandelt, hatte sie bereits im ersten Jahr einen so großen Erfolg. Laut Messedirektor Roher ist es auch eine anspruchsvolle Arbeit, ausschließlich zertifizierte Produkte auf der Messe anzubieten, wobei Bio-Austria die Messe Wieselburg unterstützt hat.

Bio Österreich Wieselburg Messe

Auch gemeinsam gekocht wird auf der Bio Österreich.

Von der Moden- bis zur Filmvorschau

Neben dem bereits genannten Kasperltheater finden an beiden Tagen auch zahlreiche Vorträge wie zum Beispiel über den heimischen Gemüseanbau oder sanftes Reisen, Modenschauen, Diskussionsrunden oder die Filmvorstellung „Bauer unser“ statt. Außerdem wird die Bio Gastro Trophy an den besten GastronomIn Österreichs durch Bio Austria und Biorama verliehen. Anmeldungspflichtige Workshops wie „Gaumentraining mit Riesling & Co“ sowie „Vegetarische GeNüsse“ runden die zwei grünen Tage in Wieselburg ab und laden zum Mitmachen ein.

Zur Messe kann man übrigens auch – ganz umweltbewusst – mit den Öffis kommen und so ein ermäßigtes Kombiticket erwerben.


Biorama hat neben der Bio Österreich schon andere Bio- und Nachhaltigkeitsmessen, wie zum Bespiel die WearFair in Linz, besucht:

WearFair in Linz

Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit

Das könnte dich auch interessieren...