Autor: Wolfgang Smejkal

Eine schweinisch gute Idee

Nachdem eine EU-Verordnung tierische Lebensmittelabfälle im Schweinefutter untersagt, ist der Anbau von genmanipulierten Futtermitteln massiv gestiegen. Das möchten Tristram Stuart und seine Mitstreiter von »The Pig Idea« rückgängig machen.

H2PrO: Elektrisierendes Wasser

Nicht jeder auf der Welt hat freien Zugang zu sauberem Trinkwasser und Elektrizität. Eine 17-jährige Erfinderin aus Kanada hat sich aufgemacht, beide Probleme auf einen Schlag zu lösen. Sie hat ein Gerät namens H2PrO erfunden....

Der saubere Gigant

Das größte Sonnenwärmekraftwerk der Welt ist in der Wüste Kaliforniens an den Start gegangen. »Ivanpah« soll 140.000 Haushalte 30 Jahre lang mit grünem Strom versorgen und dabei 13,5 Mio. Tonnen CO2 einsparen. In der...

Der Wildnis-Architekt

Doug Tompkins, Gründer von North Face und Esprit, verkaufte sein Mode-Imperium und wurde Naturschützer. Heute ist er Bio-Bauer mit hohen ästhetischen Ansprüchen und gestaltet Kulturlandschaften in Patagonien.  Die Vorherrschaft des Menschen lehnt er ab...

Der Wille zum Wandel

Immer mehr Leute haben es satt, sich lebensfeindlichen Sachzwängen zu unterwerfen. So haben viele bereits angefangen, die Dinge des Alltags wieder selbst in die Hand zu nehmen – allein, mit Freunden oder Gleichgesinnten. Sie...

Vom Einstieg in den Ausstieg

Die Auszeit ist salonfähig geworden: Früher wurde Leistung in der Wirtschaft allein über Aufstieg honoriert, heute wird immer öfter auch mit Sinnstiftung bezahlt. Lange Tage, steigender Erwartungsdruck, immerwährende Erreichbarkeit – das stresst auf Dauer,...

Der achte Kontinent

Der in den Ozeanen der Erde schwimmende Plastikabfall ist ein gigantisches ökologisches Problem. Um darauf aufmerksam zu machen, ernannte die UNESCO heuer die Müllinseln der Weltmeere symbolisch zum Staat. Müllflecken, so groß wie ein...

Im Dienste der Menschheit?

  Vom Umgang des Menschen mit seinen nächsten Verwandten: Ein bewegender Kinofilm, der diese Woche in Österreich anläuft, dokumentiert das Leben traumatisierter Labor-Schimpansen und spart auch die Hintergründe ihrer illegalen Verschleppung nicht aus. „Unter...

Friedenspark für Waldnomaden

Holzeinschlag, Zwangsumsiedlungen und Palmöl-Plantagen hinterlassen unter den Ureinwohnern von Borneo entwurzelte Gemeinschaften ohne Land, Jagdgründe und Traditionen. Ein nachhaltiges Agroforst-Projekt soll nun helfen, ihre Lebensbedingungen zu verbessern. Das Volk der Penan des malaysischen Bundesstaates...

Verfüttere kein Essen!

Heimische Kühe fressen Gras – aber auch immer mehr importiertes Kraftfutter wie Getreide und Soja. Das Schweizer Pionierprojekt »Feed no Food« zeigt, dass der Kraftfutterverbrauch reduziert werden kann – sogar auf Null –, ohne...

Mut zur Wut

Der Zorn auf den Kapitalismus und die Ohnmacht der Politiker geht um wie schon lange nicht. Die Edition Nautilus, ein Verlag für Politik, Kunst und Literatur aus Hamburg, liefert seit über 35 Jahren Theorien...