Share on Pinterest

Lunch for Dummies: Spiegeleipfanne mit getrockneten Tomaten

Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit

Um etwas zu können, muss man es erst einmal versucht haben. Das gilt für das Einrichten des Formats am Kopierer genauso wie für das Erstellen von Powerpoint-Präsentationen sowie auch für das Öffnen von Champagnerflaschen. Beim Kochen im Büro ist das nicht anders. Für alle, die sich einreden, maximal ein Spiegelei hinzubekommen, gibt es heute deshalb eine schnelle Spiegeleipfanne mit Gemüse. Wer sich trotzdem mit einem gemurmelten „Kann ich nicht“ zum Schnitzelwirt verdrückt, ist selber schuld. Ihm entgeht damit nicht nur ein Erfolgs- sondern vor allem auch ein Geschmackserlebnis.

SPIEGELEIPFANNE MIT GETROCKNETEN TOMATEN

© Sarah Krobath

Werbung

 

Bio-Zutaten:

2 Freilandeier

5 Cocktailtomaten

1 Paprika

4 getrocknete Tomaten

Olivenöl

Oregano

Salz, Pfeffer

+ eine Scheibe Schwarzbrot

 

Zubereitung (Dauer ca. 12 Minuten):

1. Paprika und Tomaten waschen. Den Paprika in Streifen schneiden, die Cocktailtomaten halbieren und die getrockneten Tomaten klein schneiden.

2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Währenddessen Oregano grob hacken. Das Gemüse im Öl kurz anbraten, dann die Eier darüber aufschlagen.

3. Die Spiegeleipfanne mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen, mit der Scheibe Brot servieren und sich selbst zum „Retter der Mittagspause“ küren.

Rezept als PDF

 

Bis bald und nicht vergessen: Die Mittagspause ist zu kurz für schlechtes Essen.

Sarah

Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit

Das könnte dich auch interessieren...