Share on Pinterest

Upcycling-Adventkalender, Tür 18: Skateboard-Eierbecher

Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit
Bild: BIORAMA

Bild: BIORAMA

Hinter dem 18. Türchen des BIORAMA Upcycling-Adventkalenders verbirgt sich ein Eierbecher aus alten Skateboards.

Christoph und Tim sitzen im Alten-land bei Hamburg und fertigen Accessoires zwischen Küche und Schmuck an. Dabei verwenden sie das Prinzip des Skateboard-Recyclings: Menschen mit kaputten Skateboards haben die Möglichkeit, ihre Boards bei gewissen Shops zurückzubringen, wo sie dann von Projekten wie „Zweihundertsieben“ abgeholt und zu neuen Produkten verarbeitet werden.

Werbung

Da Skateboards immer aus sieben Lagen kanadischem Bergahorn bestehen und diese Funiere beim Bau teilweise eingefärbt werden, entsteht eine entsprechende Farbkombination, die bei jedem Skateboard unterschiedlich ist. Sobald die Bretter aufgeschnitten werden, kann man dieses Farbenspiel bewundern und daraus passende Accesoires erstellen – genau wie Zweihundertsieben.

Bild: Indra Ohlemutz

Bild: Indra Ohlemutz

www.zweihundertsieben.de

Upcycling ist nicht nur die Wiederverwertung vermeintlicher Abfallprodukte, Upcycling erkennt auch das Potenzial bereits vorhandener Materialien. Alles, was wir brauchen, ist schon irgendwie da. Der Upcycling-Adventkalender zeigt 24 Möglichkeiten, wie Müllvermeidung und Design zusammenfinden. HIER geht’s zur Sammlung.

Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit

Das könnte dich auch interessieren...