Stichwörter: biohof thauerböck

Kräuterkunde: Gegen alles ist ein Kraut gewachsen

Himbeerblätter, Spitzwegerichblätter, Schafgarbenblüten – die Natur bietet eine breite Vielfalt an natürlichen Heilmitteln. Kräuterkunde mit Monika vom Biohof Thauerböck. Sie wachsen auf unseren Wiesen, Äckern und am Waldrand und warten oft darauf, dass sie wahrgenommen...

Wiederentdeckt: Dinkel

Nachdem die meiste Herbstarbeit am Biohof Thauerböck erledigt ist, gibt es wieder neues im Blog „Ab Hof“. Monika hat diesmal Wissenswertes über das alte und wiederentdeckte Getreide Dinkel parat. Österreichs Reisbedarf beträgt 37.000.000 kg...

Der Bauernhof als künftiger Arbeitsplatz?

Zukunftsstiftende Arbeit gibt es genug auf den österreichischen Bauernhöfen. Die Anzahl der arbeitssuchenden Mitmenschen steigt an. Wie können wir diese beiden Aspekte vereinen? „Wenn wir nur könnten, würden wir auf unserem Biobauernhof Mitmenschen beschäftigen.“...

Ab Hof: Jetzt ist Schnitterzeit

Es war ein Samstagabend, eine warme Sommernacht, als wir unser erstes Kornmandl aufgestellt haben. Für uns war es ein ganz besonderes Gefühl – wir haben eine alte Handwerkskunst wieder auf unseren Biohof gebracht. Und...

Das Geheimnis der Pechöl-Steine

Schon seit ziemlich langer Zeit wird im Mühlviertel auf solchen Steinen Pechöl gebrannt. Mario vom Biohof Thauerböck über die Gewinnung des „Heilsam“. Am Montag besuchte ich Fritz Frühwirth in St. Leonhard bei seinem Pechölstein. Fritz habe...

Ab Hof: Vom Feld auf’s Dach

Am Biohof Thauerböck wird ein Dach aus Stroh gedeckt. Eine einzigartige Handarbeit, die heute nur mehr ganz selten gemacht wird. Früher waren in unserer Lebensregion Mühlviertler Alm Strohdächer weit verbreitet. Spaziert man heut zu Tage...

Birkensaft selber zapfen – das How-to

In den letzten Wochen haben wir reinen Birkensaft von zwei unserer Birken geerntet. Der Birkensaft ist ein altbewährtes Hausmittel. Wie wir in Großmutters Büchern nachgelesen haben, dient er zur Entgiftung und Reinigung unseres Körpers....