Share on Pinterest

Shortcut für die Mittagspause: Karotten-Linsen-Salat

Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit

Wenn man seinen Bürokollegen einmal genauer auf die Finger schaut, stechen einem bei der Bedienung ihrer Computer so manche Unterschiede ins Auge. Während die einen mit der Maus täglich mehrere Kilometer am Mousepad zurücklegen, führen andere auf der Tastatur einen regelrechten Finger-Breakdance auf. Wer die richtigen Tastenkombinationen kennt, schont nicht nur sein Handgelenk, sondern spart außerdem Zeit. Bis der Befehl STRG+ALT+Mittagessen ein fertiges Menü liefert, muss man sich mittags jedoch mit anderen Shortcuts behelfen – mit vorgekochten Linsen aus der Dose zum Beispiel.

KAROTTEN-LINSEN-SALAT MIT KREUZKÜMMEL

© Sarah Krobath

Werbung

 

Bio-Zutaten:

3 Karotten

150g Linsen (rote Linsen 10 Minuten kochen, Shortcut: Linsen aus der Dose)

1 Frühlingszwiebel

Olivenöl

Apfelessig

Salz

Prise Kreuzkümmel

+ Küchenreibe

 

Zubereitung (Dauer ca. 10 Minuten):

1. Karotten waschen und mit der Küchenreibe fein raspeln. Die Linsen aus der Dose abgießen und unter Wasser abspülen.

2. Die Frühlingszwiebel klein schneiden und mit den geriebenen Karotten und Linsen vermischen.

3. Den Salat mit Olivenöl und Essig anmachen, mit Salz und Kreuzkümmel abschmecken und STRG+ALT+GENIESSEN.

 

Rezept als PDF

 

Bis bald und nicht vergessen: Die Mittagspause ist zu kurz für schlechtes Essen.

Sarah

Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit

Das könnte dich auch interessieren...