Ist das wirklich ökologisch und sozial? [Advertorial]

Der Global Organic Textile Standard (GOTS) – das bedeutet Ökologie und soziale Verantwortung vom Feld bis zum Shop! Mit dem Ziel, Bio-Textilien zu einem wesentlichen Bestandteil des Alltags zu machen, um Gutes für Mensch und Umwelt zu tun, wurde der Global Organic Textile Standard entwickelt.

GOTS Labelling (BrandsFashion).

Als weltweit führender Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern garantiert GOTS die Einhaltung hoher Umwelt- und Sozialkriterien und eine unabhängige Zertifizierung entlang der gesamten Lieferkette.

GOTS Logo.

Was heißt das?

GOTS steht für eine umweltverträgliche und sozial verantwortliche Herstellung von Textilien, entlang der gesamten Lieferkette. Angefangen bei der Gewinnung textiler Rohfasern, über die Herstellung, bis zur Kennzeichnung der Enprodukte. Jede Stufe der textilen Lieferkette wird üperprüft.

Fair produzierte Textilien sind auf einen Blick erkennbar! VerbraucherInnen gibt das GOTS Label so Sicherheit und Transparenz und nicht zu vergessen Glaubwürdigkeit im Vergleich zu reinen Selbstaussagen. Vertrauen in die richtige Kaufentscheidung wird gestärkt.

GOTS zertifizierte Konfektionierung.

Wo ist Kleidung mit GOTS-Siegel erhältlich?

In dem GOTS-Shop-Finder sind ab sofort Händler mit GOTS-Produkten in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu finden. https://www.global-standard.org/de/shop-finder.html

Mehr über den GOTS außerdem unter @globalorganictextilestandard auf Facebook, Instagram oder LinkedIn und in dem GOTS-Newsletter.

VORGESCHLAGENE ARTIKEL DER REDAKTION