Bio-Wiesenmilch-Kuhmarathon – auf dem Weg zur weltbesten Milch! [Advertorial]

Die Kärntnermilch startet wieder den Bio-Wiesenmilch Kuhmarathon und es heißt „eifrig mitvoten!“, denn es gibt auch heuer wieder viele tolle Preise zu gewinnen!

Auch heuer schicken wieder zahlreiche landwirtschaftliche Betriebe aus allen Tälern Kärntens ihre Kühe ins Rennen. Die Kuh, die als erste 42 km gelaufen ist, hat gewonnen. Der Bio-Wiesenmilch-Kuhmarathon zeigt, wie lange eine Kuh auf Wiesen und Weiden unterwegs ist, um die wertvolle Milch zu produzieren. Nur auf der Weide können Rinder ihr arttypisches Verhalten optimal ausleben. Sie garantiert den Kühen ausreichend Bewegung, Luft, Licht, Sonne und frisches Gras.

„Respekt gegenüber der Herkunft von Lebensmitteln – also unter welchen Umständen eine Kuh lebt, das Wohl der Kuh – spielt für uns eine zentrale Rolle“, so Wolfgang Kavalar (Marketing- und Verkaufsleiter, Kärntnermilch).

Jetzt voten und gewinnen!

Mitmachen lohnt sich! Auf www.biowiesenmilch.at und auf Facebook kann ab jetzt wieder gevotet werden. Wer auf die richtige Kuh tippt, hat die Chance auf einen der zahlreichen Gewinne wie Familienurlaube, Käsebedarf für ein ganzes Jahr u. V. m.! Nähere Infos unter www.biowiesenmilch.at.

Bio-Wiesenmilch: Die Bio-Milch mit dem besonders hohen Anspruch

Die Kärntnermilch beweist immer wieder, wie gut sich Genuss und bewusste Ernährung vereinen lassen. Mit den weltweit strengsten Rohmilchkriterien und laufenden Qualitätskontrollen sorgt die Kärntnermilch für die weltbeste Rohmilch. Die herausragende Qualität wird durch zahlreiche Auszeichnungen bestätigt.

So ging der Käse-Kaiser 2018, die Auszeichnung für die besten Käse Österreichs, in der Kategorie „Bio-Käse“ bereits das zweite Mal in Folge an die Kärntnermilch für den „Bio Sennerkäse“.

Dieser Beitrag entstand als bezahlte Kooperation mit Kärtnermilch. 

VORGESCHLAGENE ARTIKEL DER REDAKTION