Share on Pinterest

Ein Vater bastelt seinen Kindern bunte Geschichten aus Essen

10406356_1015114288517645_6190931124013877370_n
Bild: Daniel Staffen-Quandt
Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit

Ein Vater gestaltet das Essen seiner Kinder als bunte und gesunde Geschichten auf dem Teller:  #PapamachtAbendbrot.  

Wer Kinder hat, junge Familien kennt oder selbst einmal ein Kind war, weiß das: möchte man die Kleinen zum Essen bewegen, muss man sich dafür manchmal Kreatives einfallen lassen. Die Attraktivität der Nahrungsaufnahme muss für den Nachwuchs gesteigert. Passiert das nicht, ist den Kleinen das Essen oft einfach viel zu langweilig. Eine sehr weit verbreitete Technik ist dabei zum Beispiel das sogenannte Gabelflugzeug, bei dem die Gabel mit Essen in Kreisbahnen durch den Raum bis zum Mund des Kindes geführt wird, ergänzt durch ein künstliches Motorgeräusch. Irgendwann sind performative Elemente wie das Gabelflugzeug einfach nichts Neues mehr. Für Eltern, die Anregungen für die kreative Inszenierung von Essen für Kinder suchen, hat Daniel Staffen-Quandt ein Buch geschrieben. Der vierfache Vater aus Bayern hat gesunde Lebensmittel auf den Tellern seiner Kinder zu bunten Motiven angeordnet, das Ganze fotografiert und bei Facebook gepostet. Der Social Media Community gefielen seine Kreationen, sodass er das Projekt zum Buch erweiterte und die bunten Essensbilder um Kurzgeschichten zum Vorlesen am Esstisch ergänzte. Das fertige Werk trägt den Titel ,#Papa macht Abendbrot’ – inklusive der etwas sonderbaren Hashtag-Verwendung (#Papa). Der Bildband inklusive Kurzgeschichten erscheint pünktlich zum Abendbrot am 15. Juli 2016.

Werbung


Hier geht es zur #Papamachtabendbrot- beim Claudius Verlag.

Die gesammelten Facebook-Fotos finden sich unter dem Hashtag #Papamachtabendbrot

 

Share on Pinterest
Empfehle diesen Artikel










Submit

Das könnte dich auch interessieren...