Lade Veranstaltungen

VGT-Kinoabend mit »Slay« in Wien

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Film Slay. Bild: Slay.

»SLAY – Der Film, der der Mode unter die Haut geht«

Die Dokumentation Slay durchleuchtet die dunkle Seite von Pelz, Leder und Wolle und zeigt Alternativen. Koproduziert von Keegan Kuhn ( COWSPIRACY-Regisseur) mit der  Filmemacherin Rebecca Cappelli, die im Film 5 Kontinente bereist, um die dunkle Seite der Modeindustrie aufzudecken: Darunter Greenwashing, falscher Etikettierung, Tierquälerei und Vertuschung durch einige der größten Luxusmodemarken der Welt.

Der VGT lädt zum kostenlosen Screening von Slay.

 

SLAY, 2022,  1 Std. 25 Min.
18. Jänner im Wiener Schikaneder Kino (OmdU)

in Anwesenheit der in der Schweiz lebenden französischen Filmemacherin Rebecca Cappelli, die im Anschluss Publikumsfragen beantwortet.
(und am 19. Jänner in der Uni Graz). 

 

Die Filmemacherin, Fotografin und Tierrechtsaktivistin Rebecca Cappelli lebt in der Schweiz. Bild: Rebecca Cappelli.

Die Filmemacherin, Fotografin und Tierrechtsaktivistin Rebecca Cappelli lebt in der Schweiz. Bild: Rebecca Cappelli.

 

 

Details

Datum:
18. Januar
Zeit:
08:00 - 17:00
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,
Webseite:
www.vgt.at

Veranstalter

VGT – Vrein gegen Tierfabriken

Veranstaltungsort

Schikaneder Kino
Margaretenstraße 24
Wien, Wien 1040
Google Karte anzeigen

WEITERE ARTIKEL