Share on Pinterest
There are no images.

How local can you go?

Share on Pinterest
There are no images.
Empfehle diesen Artikel










Submit

naschmarkt1klein.jpg

Heute geht es los: Ich werde mich ein Monat lang so regional wie möglich ernähren und hier beschreiben, wie’s mir dabei geht. Ich will NICHT aussteigen, NICHT zum kompletten Selbstversorger werden, sondern bei meiner regionalen Ernährung weiterhin normaler Großstadtbewohner bleiben. Wie gut das funktioniert, wie viel Zeit, Geld und Energie es kostet, wird hier zu lesen sein. Ich beginne damit, meinen Speiseplan zu durchstöbern und – in Anlehnung an die „100 Mile Diet“ der Kanadier Alisa Smith und J.B. McKinnon – möglichst nur Produkte zu verwenden, die nicht mehr als 150-160km Transportweg hinter sich haben.

Share on Pinterest
There are no images.
Empfehle diesen Artikel










Submit

Das könnte auch interessant sein...

3 Antworten

  1. April 23, 2008

    […] Biorama findet ein spannender Selbstversuch statt. Einen Monat lang nur regionale Nahrung. Viel […]

  2. Mai 14, 2008

    […] hat es sich zum Ziel gesetzt, sich nur noch mit Lebensmitteln aus seiner Region zu ernähren. Er schreibt: “Ich werde mich ein Monat lang so regional wie möglich ernähren und hier […]