Vertical Farming in Linköping: von asiatischem Grünzeug und LED-Glashäusern

You may also like...

2 Responses

  1. Tobias sagt:

    Auch wenn es aus europäischer Sicht zunächst sinnlos und utopisch erscheinen sollte ist es in Mega Städten durchaus sinnvoll.

    Bei vielen Ansätzen geht es um Vollautomatische Anlagen, allerdings sind auch andere Szenarien denkbar. In Singapur entsteht gerade eine alternative Idee zur vollautomatisierten Landwirtschaft. Denn das was Mega-Städten fehlt ist nicht die Arbeitskraft – sondern schlicht und ergreifend der Platz.

  2. Tobias sagt:

    Könntet ihr eventuell meinen Link durch diesen ersetzen?

    Blöder copy und paste fehler…
    http://www.scifi-meets-reality.de/2014/09/landwirtschaft-im-wolkenkratzer-die-versorgung-grosser-metropolen/